Schulleben aktuell 

 

Skifahrt 2016

aller Anfang ist schwer

 

Trotzdem hatten unsere Schülerinnen und Schüler aus den mittleren Jahrgängen bei der alljährlichen Skifahrt wieder viel Spaß und konnten das bei tollem Wetter genießen!

 

17-03-Skifahrt-01  17-03-Skifahrt-02 
 
     

17-03-Skifahrt-03

 

 

MENTOR - Die Leselernhelfer Kreis Pinneberg e. V.

- fördert Schüler am Schulzentrum Nord durch Lesepartenschaften

Seit Februar 2017 liest ein erwachsener Mentor mit einem Kind einmal in der Woche eine Stunde lang gemeinsam Texte. Dies gilt erst einmal für mindestens ein Jahr. Wir nennen es das 1 : 1 Prinzip.

Die ehrenamtlichen Mentoren werden für ihre Tätigkeit geschult und erhalten vom Verein spezielle Materialien. Die Auswahl der Kinder übernimmt die Schule und auch die Leseförderung findet ausschließlich in den Räumen der Schule statt.

Unser Ziel ist Lesefreude zu wecken und Kinder für Bücher, Geschichten und Sachtexte zu begeistern. In der Mentorstunde wird gelesen, vorgelesen, gespielt und gesprochen.

Der Erfolg ist immer wieder erfreulich: Mehr als 90% der MENTOR – Lesekinder lesen nach einem Jahr flüssiger, verstehen die gelesenen Texte und verbessern auch ihre Schulleistungen.

Interessenten für eine Mentortätigkeit sind immer willkommen!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: MENTOR - Die Leselernhelfer Kreis Pinneberg e.V.

An der Kirche 24

25436 Tornesch

Telefon: 0160-311 05 14 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.mentor-pinneberg.de

 

 

Babypuppen: Schüler aus Pinneberg werden Eltern auf Probe

vom 3. Februar 2017  Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Schreiende Babypuppen am Schulzentrum Nord in Pinneberg sollen Teenager-Schwangerschaften verhindern helfen.

 

 

 

21.000 Deckel in 2 Monaten gesammelt - Aktion geht weiter 

Von Mitte Mai bis Mitte Juli 2016 sammelten die Schüler/innen und Mitarbeiter des Schulzentrums Nord Plastikdeckel für die Aktion "500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung", eine Fundraising-Aktion der Rotary Clubs in Deutschland. Die Tonne steht im Verwaltungstrakt neben dem Lehrerzimmer und ist derzeit bereits zum sechsten Mal bis oben hin gefüllt. Da jede Füllung etwa 3.500 Deckel bedeuten, wurden bisher bereits für etwa 42 bedürftige Kinder Impfungen gesichert - ein voller Erfolg! Natürlich bleibt die Tonne dort auch weiterhin stehen und darf weiter gefüllt werden...

 500 Deckel gegen Polio

 

Grundschüler nahmen am Stadtradeln teil 

und bekamen als Dankeschön ein Eis gesponsert

Stadtradeln

 

"Wege 4 you": Neues Projekt zur Berufs- und Studienorientierung

für Schüler/innen des 8. und 9. Jahrgangs im Rahmen des Offenen Ganztages

Weitere Informationen und Anmeldung im Sekretariat und bei Herrn Scholz

Ein Elternbrief wurde bereits an die Schüler/innen verteilt.

Flyer Seite 1

Flyer Wege 4 you Seite 1

Flyer Seite 2

 Flyer Wege 4 you Seite 2