Schule ohne Rassismus

Liebe Schülerinnen und Schüler, schon zwei Mal haben Schüler dieser Schule die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ gewonnen.

s-11-bild-2

Um diesen Preis wieder zu erhalten, müsst ihr die folgenden Regeln akzeptieren.


Die Regeln:

  • Wir wollen gewaltfrei an dieser Schule leben können.
  • Wir wünschen uns, dass alle  hier Beschäftigten gut miteinander auskommen, auch wenn sie unterschiedlich sind in Hautfarbe, Religion, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, Aussehen oder Kleidung.
  • Wir möchten, dass die Stärkeren den Schwächeren beistehen und helfen.
  • Wir möchten, dass alle, die Streit bemerken, darauf zugehen, um ihn zu schlichten und zwischen den Streitenden vermitteln.
  • Alle, die mitbekommen, dass jemand andere beleidigt oder schlecht über sie redet, sollen diejenigen zur Rede stellen.
  • Wir möchten, dass sich alle hier wohlfühlen können.Ich setze mich dafür ein, dass an meiner Schule einmal pro Jahr ein Projekt zum Thema Diskriminierung durchgeführt wird, um langfristig gegen jegliche Form von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, vorzugehen.

Um sie nun ein drittes Mal in Folge zu erhalten, benötigten wir eure UNTERSCHRIFT!!! Jeder, der an dieser Schule arbeitet und diese Regeln für sich akzeptiert, zeigt das mit seiner Unterschrift.

Wir haben inzwischen Unterschriften von über 85% aller an dieser Schule Tätigen erhalten.

Projektgruppe
Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage


Blue joomla theme by Template Joomla